Aktuelles - Kegeln-Classic KV Bautzen West

Kegelverein Bautzen West e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
Meisterliga Senioren
SV Motor Sörnewitz I. (3007) – KV Bautzen West II. (3007) 4 : 4
Zeidler bezwingt Favoriten Splettstößer
Zu Beginn dieses Wettkampfes glaubte niemand der Spreestädter so recht an einen Punktgewinn gegen Sörnewitz. Jürgen Zimmermann 493 und Torsten Werner 495 gaben ihre Punkte ab. Das Mittelpaar spielte etwas glücklicher, Eberhard Nawroth 472 und R.-Peter Fritsch 525 (Tagesbester) holten ihre Punkte. Dann trat das kaum erwartete im Schlusspaar auf, der große Favorit der Sörnewitzer, Splettstößer (487) wurde klar von Rolf Zeidler 514 bezwungen und Joachim Pohl  spielte für ihn gute 508 Zähler. So gab es am Ende ein gerechtes  Unentschieden. rpf

Verbandsliga U 18 weiblich
KV Bautzen West (1986) – Baruther SV 90 (1859)
U 18 Nachwuchs marschiert unaufhaltsam nach vorn!
Mit 541 Wertungspunkten fährt Melanie Auras ihren persönlichen Rekord im Bautzener Keglerheim ein. Jasmin Thasler spielt 353 „Volle“ und erreicht dadurch im Gesamtergebnis ebenfalls  gute 506 Punkte. Die weiteren Ergebnisse Sarah Schmidt 482 und Julia Schmidt 457 Punkte. Durch diesen Sieg sicherten sich die Mädels Platz drei in der Tabelle.rpf

OKV Meisterliga Frauen
KV Bautzen West (2834) – SV Laußnitz (2854) 4 : 4
Nervenstarke Jana Wojtech sichert der Mannschaft den Punktgewinn
Nach den ersten beiden Starterpaaren stand es zwei zu zwei. Grit Schuhmacher 478 und Pia Herzog 470, holten jeweils die Satzpunkte, dagegen gaben Erdmude Dürast 467 und Katrin Pistrujew Michler 463 ihre Punkte ab. Beim Stand von 2 zu 2 nahmen Maria Schölzel  und Jana Wojtech den Kampf auf. Während Maria die Schwäche ihrer Kontrahentin ausnutzen konnte und mit 463 Zählern den Punkt erzwang  musste Jana (493) bis zum Schluss kämpfen. Nahezu mit dem letzten Wurf schaffte sie, dank ihrer Routine, das verdiente Remies. rpf
Verbandsliga Senioren
TSV Penig (3142) - KV Bautzen West I. (3094) 5 : 3
Na – das war‘s dann wohl
Nun bestehen nur noch minimale theoretische Chancen für den Klassenerhalt. Ein Sieg in Penig hätte die Mannschaft vielleicht  noch retten können. Drei Kegler in Normalform, Andreas Schierz  571 !!!, Mathias Dürigen 524 und Detlef Schierz 523 sind für diese Liga zu wenig. Das in dieser Mannschaft viel mehr Potential steckt dürfte kein Geheimnis sein. Also diese Saison abhaken und sich auf das Neue konzentrieren.rpf

OKV-Klasse Sen. Staffel 3
KV Bautzen West III. - SG Motor Cunewalde 1.780 - 1.895
Im letzten Heimspiel der Saison hat es für die 3. Senioren erneut nicht zu einem Punktgewinn gereicht. Die  506 Kegel des Cunewalders Frank Sickert im ersten Paar bedeuteten schon eine gewisse Vorentscheidung.
Allerdings sind von der verbliebenen Rumpfmannschaft (u.a. zwei Langzeitverletzte) keine Wunder zu erwarten. Dafür haben sich Volker Barthe (445) und Peter Purschke(350nach Einwechlung ab 31. Kugel für Norbert Jauernig) ganz
ordentlich gehalten. Rainer Schubert (470) und Volkmar Howe (429)hätten da noch etwas zulegen können. Dadurch wird es doch noch eng mit dem Klassenerhalt. rs

 
 
Rolf Zeidler

Er ist einer unser langjährigsten Vereinsmitglieder. Seit 1992 ist er der Vorsitzende vom KV Bautzen West. Seine erfolgreiche Philosophie in der Vereinsarbeit ist die Förderung des Breiten- und Versehrtensportes sowie der leistungsorientierte Kegelsport und seit zwei Jahren der Nachwuchssport. Rolf betreibt seit 1964 aktiv das Kegeln Classic. Seine bisherigen Bestwerte: 200 Wurf 1025 / 100 Wurf 487 / 120 Wurf 552. Er war Mitorganisator der Kegel Weltmeisterschaft im Jahr 2012 in Bautzen.
1 Kommentar

Schierz Andreas
2019-01-21 19:09:40
Der Mannschaftsbahnrekord Senioren möchte doch auf die 3124 kegel geändert werden
Behinderte - Freizeit - Nachwuchskegler
Frauen - Männer - Seniorenkegler
www.kv-bautzen-west.com
Zurück zum Seiteninhalt